Kontakt:
+49 0160 7269629
+49 0171 5316249

Firth of Lorne

Fuchs  |  geb. 2004  |  Stckm. 165 cm

Es kommt zusammen, was zusammen gehört! Seit Mitte 2018 sitzt Marcus Ehning im Sattel von Firth of Lorne, mit dessen grandiosem Vater For Pleasure er seinerzeit selbst in die Weltspitze aufrückte und u.a. Teamgold bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney/AUS gewann. Das neue Dreamteam debütierte gleich mit einem Sieg im Championat von Nörten-Hardenberg. Weiter ging es mit Rang drei im STAWAG-Preis beim CHIO Aachen, ebenfalls Platz drei im 1,50 Meter-Springen von Calgary/CAN und dem Sieg im Großen Preis von Zwolle/NED.

Der ungemein charmante Modellathlet Firth of Lorne startete seine Karriere mit zahlreichen Erfolgen in Springpferdeprüfungen inklusive zweimaliger Platzierung in den Bundeschampionatsfinals der fünf- bzw. sechsjährigen Springpferde und dem Gewinn von Bronze beim Hannoveraner Springchampionat. In der Folge kamen herausragende Erfolge hinzu, wie die Siege in der Global Champions Tour-Etappe in Hamburg und im Großen Preis von Paderborn sowie im Nationenpreis von Falsterbo/SWE.

Im Pedigree von Firth of Lorne folgen der zweifache Olympiasieger und Jahrhundertvererber For Pleasure, der zweifache Deutsche Meister und „Hannover Hengst des Jahres“ Stakkato und mit Calypso II einer der einflussreichsten Holsteiner Verbandshengste in direkter Folge.

Die Mutter Starlight siegte selbst in S2*-Springen und ist Vollschwester zum international erfolgreichen Strolchi und Halbschwester zu weiteren Springpferden.

Trotz bislang vorzugsweise sportlichen Einsatzes, stellte Firth of Lorne bereits zwei gekörte Söhne, darunter den Prämienhengst der Hannoveraner Körung 2018 sowie diverse vielversprechende Nachwuchspferde. Er vererbt durchschlagend seinen modernen Typ, seine elastischen Bewegungen und sein enormes Springvermögen.

Zugelassen: Hannover, Oldenburg International sowie Westfalen

Firth of Lorne ist auf das Warmblood Fragile Foal Syndrom - WFFS - getestet. Das Testergebnis ist negativ. 
Er trägt somit nicht die ursächliche Mutation für das WFFS im LH1-Gen.

Decktaxe I: 500 EURO bei Bedeckung
Decktaxe II: 1.000 EURO bei Trächtigkeit
(fällig 6 Wochen nach der Besamung, inklusive Mehrwertsteuer)

Züchter: Meinolf Rölleke  |  Besitzer: ELM Rock LLC

Firth of Lorne

© Karl Heinz Frieler

Pedigree

.

Hengststation Vornholt
Der Weg zum Erfolg ist kürzer, als Sie denken!
Angelmodder Weg 82
48167 Münster

Tel +49 (0) 2506 1244 ⋅ Fax +49 (0) 2506 6169
Station Berni Wickenbrock + 49 (0) 160 72 69 629
Hubert Vornholt + 49 (0) 171 53 16 249

infohubertvornholtde

.

nach oben