Kontakt:
+49 0160 7269629
+49 0171 5316249

Harrison

Braun  |  geb. 2012  |  Stckm. 169 cm

Ein Körper wie ein Denkmal, ein Galopp der Reiter schwärmen lässt und Vermögen, das zu großen Hoffnungen Anlass gibt. Die Abstammung von Harrison zu beschreiben erfordert Zeit. Wenn Sie sich aber die Zeit nehmen, werden Sie begeistert sein.

Beginnen wir mit Harrisons Vater Harley: Geboren 2001, abstammend von Heartbreaker - Carthago - Caletto I - Locarno auf Topsportniveau gezogen, zeigt er unter seiner Reiterin Jessica Kuerten in internationalen großen Preisen seine Ausnahmequalität. Vater Heartbreaker, selbst unter Peter Gering auf internationalem Parkett erfolgreich, ist in der europäischen Springpferdezucht einer der tragenden Säulen. Über Charthago und Caletto I hier noch viele Worte zu verlieren würde den Rahmen sprengen. Die Nachkommen von Harley springen mit außergewöhnlichem Vermögen und einer sehr guten Technik. In der schweren Klasse angekommen sind z.B. Constable unter Laura Kraut oder Bonjovina unter Marc Bettinger. Harrisons Mutterstamm ist ebenso beeindruckend. Er ist das erste Fohlen aus der Code Luna, die abstammt von Class de Luxe - Carry Wind - Zeus - Wettstreit. Class de Luxe, Station Hell, war während seines Sporteinsatzes in der schweren Klasse erfolgreich. Vater Contendro I war HLP Sieger und ist inzwischen Vater von über 40 gekörten Söhnen. Die Mutter Sheila ist mit ihrem Sportnamen (Rückenwind) unter Holger Wulschner international erfolgreich. Auf der Mutterseite stehen mit Stakkato, Grannus und Pilot Legenden deutscher Springpferdezucht in direkter Folge. Mutter Carrymore konnte sich nach einjährigem Zuchteinsatz für das Bundeschampionat qualifizieren und geht heute erfolgreich in Argentinien. Zeus-Stute Zarah hinterließ züchterische Spuren durch ihren Sohn Up to Date, der unter Michael Whitaker Erfolge auf höchstem Niveau feiern konnte. Aus dem Stamm der Zarah stammt auch Glock’s Lausejunge der unter Gerco Schröder (NED) im internationalen Springsport unterwegs ist.

Harrison konnte in der Turniersaison 2017 durch Siege und Platzierungen, sowie die Qualifikation zum BC, die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllen.

Zugelassen: Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar, Westfalen

Harrison ist auf das Warmblood Fragile Foal Syndrom - WFFS - getestet. Das Testergebnis ist negativ. 
Er trägt somit nicht die ursächliche Mutation für das WFFS im LH1-Gen.

Decktaxe I: 300 EURO bei Bedeckung
Decktaxe II: 500 EURO bei Trächtigkeit
(fällig 6 Wochen nach der Besamung, inklusive Mehrwertsteuer)

Züchter und Besitzer: Hubert Vornholt

Harrison

© HorsePowerPictures - Martin Schütte

Pedigree

.

Hengststation Vornholt
Der Weg zum Erfolg ist kürzer, als Sie denken!
Angelmodder Weg 82
48167 Münster

Tel +49 (0) 2506 1244 ⋅ Fax +49 (0) 2506 6169
Station Berni Wickenbrock + 49 (0) 160 72 69 629
Philipp Hartmann +49 (0) 172 5246101
Hubert Vornholt + 49 (0) 171 53 16 249

infohubertvornholtde

.

nach oben